Eifelsteig á la carte – Unterwegs auf “Deutschlands schönstem Wanderweg 2015“

Datum/Zeit
Date(s) - 01/10/2021
14:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Wanderparkplatz unterhalb des Sees.

Kategorien


– eine erlesene Portion Eifelsteig

313 Wanderkilometer –

  • trennen die Kaiserstadt Aachen von der Römerstadt Trier.
  • kann der sportliche Wanderer in 15 Etappen einteilen und so
    den Eifelsteig „machen“
  • das bedeutet aber auch Geologie und Vulkanismus,
    Geschichte und Geschichten auf Schritt und Tritt.
  • laut dem Wandermagazin als „Deutschlands schönsten
    Wanderweg 2015“ gewählt.
  • dafür fehlt Ihnen die Zeit?

Gerolsteiner Dolomiten

Eine der schönsten Etappen des von Aachen nach Trier führenden
Eifelsteigs führt zweifellos durchs Gerolsteiner Land. 400
Millionen Jahre Erdgeschichte und 200.000 Jahre Menschheitsgeschichte werden auf dieser „Portion Eifelsteig“ mit den Dolomitfelsen des Aubergs und der Munterley sowie der Karsthöhle Buchenloch lebendig. Und natürlich dürfen in diesem Teil der Eifel auch die Vulkane nicht fehlen, sind sie doch maßgeblich am Landschaftsbild unserer Vulkaneifel beteiligt.

Festes Schuhwerk erforderlich und auch Wanderstöcke sind wegen
der Steigungen empfehlenswert.

Wegstrecke: ca. 8 km, Summe der Steigungen: 240m,
Mindestteilnehmerzahl: 4 Pers.
Preis: Erw. 8,00 €, Kinder bis 16 Jahre frei
Treffpunkt: 54568 Gerolstein, Am Stausee, Wanderparkplatz
unterhalb des Sees
Info/Anmeldung erforderlich: Johannes Munkler,
E-Mail: J.Munkler@t-online.de, Tel: 06591 3888,
Mobil 0171 6443572