Mit der Nachtwächterin durch das abendliche Burgdorf Kerpen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 29/12/2017
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Bushaltestelle

Kategorien


Kerpens dunkle Seiten prägen den Rundgang mit der Nachtwächterin. Im Lichterschein der zuvor erhaltenen Laternen führt der Weg durch den abendlichen Ort zu den Stellen, an denen die Kerpener Geschichte ganz  besondere Spuren hinterlassen hat.

Unterwegs erzählt die Nachtwächterin vom Kerpener Hochgericht, das so manchen ins Gefängnis oder an den Galgen brachte, vom Kerker im  unteren Burgfried und von der Hexenverfolgung mit grausamer Folter und  brennendem Scheiterhaufen.

Die Pest des14. Jh. ist ebenso Thema wie die ein oder andere Spukgeschichte. Begleitet wird die Führung durch Musik und Geräusche.

Dauer : 1,5 Std. 
Preis : p. P.  6,- €, Familien-Preis 15,- €
Treffpunkt: 54578 Kerpen, Bushaltestelle in der Fritz v. Wille Str.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.