Prümer-Land-Spaziergänge: Kleine Wanderung auf dem Jakobsweg nach Schönecken

Datum/Zeit
Date(s) - 12/08/2020
9:30 - 14:30

Veranstaltungsort
Haus des Gastes (TI)

Kategorien


Kirche in Rommersheim

Von Prüm aus geht es hinauf über den Jakobsweg auf die Rommersheimer Held und weiter durch Felder und Wiesen nach Rommersheim. Die Kirche – bzw. ihr Vorgängerbau – war einst die Pfarrkirche für etliche Orte und Mutterkirche für viele andere. Rommersheim war der wichtigste Ort in der ganzen Umgebung, hatte Markt, Münze und Gericht. Von der Kirche aus führt der Pilgerweg weiter durch den Ort, dann an Wiesen und Wäldern entlang ins Kupferbachtal. Durch das Schalkenbachtal geht es dann hinunter nach Schönecken.
Geschichte, eine abwechslungsreiche Landschaft, Geologie und viele interessante Pflanzen versprechen eine kurzweilige Tour.

Treffpunkt: Haus des Gastes, Hahnplatz, Prüm
Dauer: ca. 5 Std.,
Strecke: ca. 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, jedoch am Anfang erheblicher Anstieg bis Rommersheimer Held,
Preis: 10,- € (Kinder bis 14 J. frei)
(bitte bringen Sie den Teilnehmerbeitrag abgezählt mit, um die Ausgabe von Wechselgeld zu vermeiden)
Rückfahrt: Bus: leider im Ferienfahrplan nur 14:04 (eventuell nicht zu schaffen) und 18:04 Uhr, 3,- €, Taxi: bis zu 6 Personen, ca. 20,- €, Alternative bei weniger als 4 Personen im privaten PKW, 5,- € pro Person (Erwachsene)

Bitte denken Sie an Getränk und Essen für unterwegs, festes Schuhwerk und Wetter-angepasste Kleidung, dazu Sonnenschutz und Mittel zur Mückenabwehr und gegen die Folgen von Stichen.

Hinweis: Wir sind verpflichtet, Namen, Anschrift und Telefonnummer der Gäste zu erfassen. Diese Daten sind 4 Wochen aufzubewahren und auf Verlangen des Gesundheitsamtes im Falle einer Corona-Infektion vorzulegen. Nach 4 Wochen werden die Daten vernichtet.
Es gelten die jeweils neuesten Hygiene-Richtlinien der Corona-Verordnung.
Bei Gewitter oder Sturm können die Touren kurzfristig abgesagt werden oder werden abgebrochen!
Wegen der Beschränkungen in der Corona-Krise bitten wir um vorherige Anmeldung unter Angabe der Telefonnummer:
Marita Mosebach-Amrhein, E-Mail: marita.mosebach@web.de
Tel.:
06551 980066.