Holzmaar-Gruppe – mit dem am besten erforschten Maar der Eifel und doch ein wenig bekanntes Schätzchen

Bei einem flexiblen Spaziergang erfahren Sie mehr über die Geschichte und was ein Maar alles sein kann. Lassen Sie sich überraschen, wenn die Maare der Holzmaar-Gruppe ihre spannenden Geschichten erzählen. Sie haben schon viel gesehen und viele Veränderungen durchlebt. Nun sind sie auch Lebensraum vieler bedrohter Pflanzen und Tiere.

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.
Info/Anmeldung: Doris Hamm
Mobil: 0179 5906315, E-Mail: doris.hamm@mail.d
Gruppenpreise auf Anfrage
Treffpunkt: Parkplatz am Holzmaar (an der K 17, westlich des Holzmaars)