Krimi-Spaziergang Stadt Hillesheim

Hier finden Sie die Termine der Gästeführer der Vereine der Kulturlandschaftsführer Eifel e. V. und der Gästeführer Eifel e. V. Diese Termine stehen allen Gästen offen. Wir weisen aber darauf hin, dass in vielen Fällen eine Anmeldung beim Gästeführer notwendig ist. Für Gruppen ist grundsätzlich eine vorherige Absprache notwendig.

Wir dürfen wieder Führungen möglich anbieten, natürlich gemäß den gesetzlichen Regeln in der Zeit von Corona.
Es ist notwendig , jede einzelne Tour den Bedingungen anzupassen. Sie können sich zu den nachstehend veröffentlichten Terminen bei den jeweiligen Gästeführern anmelden, und erfahren dort auch die Voraussetzungen zur Teilnahme.
Darüberhinaus können Sie unsere Gästeführer*innen kontaktieren und nach Möglichkeiten für individuelle Touren fragen.
Es liegt in der Entscheidung der Gästeführer*innen, ob sie überhaupt ihre Touren durchführen. Bei gesundheitlichen Problemen kann es auch zu kurzfristigen Absagen kommen.

Auf jeden Fall ist eine Anmeldung mit Name und Adresse unabdingbar! Die Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.

Informationen gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zur Datenverarbeitung:
Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer) zu erheben, um die Kontaktnachverfolgbarkeit bei möglichen Covid-19 Infektionen sicherzustellen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i.V.m. § 32 S. 1, 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 IfSG und § 1 Abs. 7 und § 3 Abs. 2 8.CoBeLVO.
Die Kontaktdaten sind auf Verlangen an die Gesundheitsämter zu übermitteln, wenn dies für deren Aufgabenerfüllung erforderlich ist.
Die Daten werden für die Dauer von einem Monat gespeichert und danach unwiederbringlich gelöscht, wenn keine anderen Aufbewahrungspflichten (z.B. nach dem Bundesmeldegesetz) bestehen.
Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, wenn die Voraussetzungen dafür vorliegen. Zudem besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Dies ist hier der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz.
Da wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten zu erheben, können Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen, wenn Sie Ihre Daten nicht angeben.

Bitte halten Sie die geltenden Abstandsbeschränkungen und Hygieneregeln ein – zum Wohle aller.
Bleiben / werden Sie gesund.

 

Datum/Zeit
Date(s) - 12/10/2019
11:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Touristinformation

Kategorien


Hautnahes Erleben der Tatorte in der Krimi-Stadt Hillesheim mit Hella Blick, Klara Fall oder Dane Spur.

In der Obhut der Chefermittlerinnen Klara Fall, Hella Blick oder Dane Spur begeben sich die Krimigäste auf die Fährte der Ermittler aus den Eifelkrimis von Jacques Berndorf, Ralf Kramp & Co. Dabei liegt der Schwerpunkt eindeutig auf dem Krimierlebnis, denn die Strecke ist gut zu meistern. Das zweistündige Programm führt ausschließlich durch Hillesheim.

Bei der Recherche an Originalschauplätzen ergeben sich knifflige Fragen, die von den Krimigästen gelöst werden müssen. Das Programm ist auch für Krimi-Neulinge empfehlenswert.
 
  • Spannendes Wissen zu den Eifelkrimis erfahren.
  • Knifflige Rätsel-Aufträge im Team lösen.
  • Gemeinsames Finale im Kriminalhaus Hillesheim

Start: Hillesheim, Tourist–Info
Strecke:  2-3 km.
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: Erwachsene 6,- €, Kinder 3,- €

Anmeldung und Info: c/o Tourist Information Hillesheim Tel. 06593 /809200 E-Mail: touristik@hillesheim.de

Powered by Events Manager

Schreibe einen Kommentar