Die geheimnisvollen 13 – Zwölf Maare und ein Kratersee: Gemündener Maar

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23/09/2018
11:00 - 12:30

Veranstaltungsort
Parkplatz Waldcafé

Kategorien


Unsere besondere Sonntagsreihe: Führungen zu den vulkanischen Seen der Eifel

Gemündener Maar

Preis: 5,- €, Kinder bis 12 J. frei
– keine Anmeldung nötig –

Gemündener Maar
Gemündener Maar

Das Gemündener Maar ist das kleinste der Dauner Maare, hat aber durch seinen tiefen Trichter die steilsten Hänge. Die vollständig bewaldeten Hänge geben dem Maar ein Flair des Geheimnisvollen, Versteckten. Auch vom Liesertal her ist das Maar nur über einen steilen Anstieg zu erreichen. So lag es zu allen Zeiten ein wenig im Abseits. Bekannt und beliebt ist das Maar als Badesee mit seinem Freibad.

Das Maar liegt eingebettet in Unterdevonische Gesteinsschichten. 420 Millionen Jahre Erdgeschichte haben die Landschaft geschaffen – eine unvorstellbar lange Zeit. Das wollen wir interaktiv anschaulich machen und uns im Maartrichter auf Spurensuche begeben.

Treffpunkt: Daun- Gemünd, Maarstraße 7, Parkplatz Waldcafé
Gästeführerin: Marita Mosebach-Amrhein,
Tel.: 06551 – 980066, E-Mail: marita.mosebach@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.