Touren für Gruppen ab 4 oder 6 Personen

Auf dieser Seite finden Sie Tourenvorschläge, die Sie bei dem jeweiligen Gästeführer buchen können. Die Buchung eines individuellen Termins lohnt oft schon für 4 oder 6 Personen.

Die Reihenfolge der Touren ist zufällig und wird von uns von Zeit zu Zeit geändert (durch Änderung des Veröffentlichungsdatums). Sie können über die Eingabemaske „suchen“ gezielt nach Namen oder Stichworten suchen. Ebenso können sie mittels der Kategorien oder der Schlagwort die Auswahl verfeinern.

Gehen, Sehen und Verstehen

Naturerlebnis rund um das Weinfelder Maar

Langeweile? Die vergeht; wenn Sie und Ihre Kinder sich mit mir auf

Weinfelder Maar

„Spurensuche“ zurück in die Vergangenheit und hinein in die Gegenwart begeben. Dabei bekommen die Kleinen einen Forscherauftrag mit auf den Weg. Und so ganz nebenbei erhalten sie auf spielerische Art und Weise eine gute Portion Wissen.

Auch Sie liebe Eltern kommen dabei nicht zu kurz. Für den Forscherauftrag benötigen die Kinder Gehen, Sehen und Verstehen weiterlesen

Kampf oder Tanz? Feuer vs. Wasser auf dem Gerolsteiner Felsenpfad

Geschichten vom Kampf der Elemente und aus dem Leben der Menschen

mit Hanne Hebermehl und Johannes Munkler

Gerolsteiner Dolomiten

Die vier Elemente Feuer-Wasser-Erde-Luft lieferten schon bei den alten Naturphilosophen bei der Frage nach dem Ursprung des Lebens Stoff für hitzige Diskussionen. Diese Urkräfte haben unseren Planeten modelliert: Sie ließen Kontinente wandern, Berge Kampf oder Tanz? Feuer vs. Wasser auf dem Gerolsteiner Felsenpfad weiterlesen

Wandern auf dem Weg des Friedens

Den Weg des Friedens – als Herausforderung unserer Zeit – mit allen Sinnen erleben

Muße-Wanderungen auf dem „Weg des Friedens“ (Schneifelpfad)

Akelei in der schönecker Schweiz

Der „Weg des Friedens“ führt von Kronenburger-Hütte über Prüm und Birresborn in 7 Etappen (8 bis 15 km je Etappe) nach Gerolstein. Er gehört zu den 7 Vulkaneifel–Muße–Pfaden, die derzeit neu ausgestaltet werden. Sie erzählen dem Wanderer von den Elementen, die in Jahrmillionen langem Ringen diese Landschaft geformt haben, vom Werden und Vergehen in der Natur und von den Menschen, die von und mit dieser Natur leben. Aber nur der kann Wandern auf dem Weg des Friedens weiterlesen

Orchideen in der Eifel?

Wanderung zur Zeit der Orchideenblüte in der Kalkeifel
Schachbrettfalter am Mückenhändlewurz

Die Wanderung erschließt die schönsten Gebiete zur Zeit der Orchideenblüte in der Kalkeifel, wobei zu unterschiedlichen Zeiten auch unterschiedliche Gebiete eine Vorrangstellung einnehmen. Darauf wird auch bei der Buchung dieser Wanderung Rücksicht genommen werden können. Die über 30 verschiedenen Orchideen, die in der Eifel angetroffen werden können, blühen natürlicherweise nicht alle zur gleichen Zeit, so dass sich Naturerlebnisprogramm Alfred Graff die Orchideenblüte von etwa Anfang Mai bis Ende Juli im Normalfall erstreckt. Die Schwerpunktblütezeit der meisten Orchideen Orchideen in der Eifel? weiterlesen

Eifelsteig à la carte: Eine erlesene Portion Eifelsteig, der Nerother Kopf

Erschaffen durch einen Vulkan, mit einer Burg gekrönt durch einen König, Gründungsort des Nerother Wandervogel, und das alles verborgen unter mächtigen Buchen die sich mit ihren bizarren Wurzeln ins Vulkangestein krallen:

Baum am Nerother Kopf
Baum am Nerother Kopf

das ist der Nerother Kopf,

mit 647m eine der höchsten und interessantesten vulkanischen Erhebungen in der Vulkaneifel. Eifelsteig à la carte: Eine erlesene Portion Eifelsteig, der Nerother Kopf weiterlesen

Auf Schmugglertour … auf, in die wilden Kaffeejahre der Eifel

mit Anna Grenze & Wilma Rüber alias Sabine Petri & Dorita Molter-Frensch,

024Anna Grenze und Wilma Rüber gehen das Wagnis ein. Ende der 40er Jahre, mitten in Deutschlands verschneitem wildem Westen, riskieren sie die Schmuggeltour über die grüne Grenze ins nahe Belgien. Denn von Muckefuck haben sie genug, ihr Sinn steht nach echtem Schwarzkaffee. Wird ihnen ihr Vorhaben gelingen? Kommen sie mit auf einen Zeitschwenk in die Vergangenheit. Auf Schmugglertour … auf, in die wilden Kaffeejahre der Eifel weiterlesen

Mit dem Eingeborenen zu den geheimen Maarjuwelen

– Besterforschtes – Moorigstes – Kleinstes:
Die Maarjuwelen in „Eifeler Platt“ oder auf Hochdeutsch

Kennen Sie die eigentlichen Juwelen im Reigen der Maare? Wenn Ihnen Holzmaar, Dürres Maar und Hetsche-Maar (noch) nichts sagen, dann haben Sie die Kronjuwelen der Vulkaneifel noch nicht gesehen. Staunen Sie, was ein Maar alles sein kann. Und was um Himmels Willen sind „Hetsche“?

Holzmaar

Die Führung findet (je nach Lust undLaune des Eingeborenen sowie Zusammensetzung der Teilnehmer) auf „Eifeler Platt“ oder auf Hochdeutsch statt. Unsere Mundart ist ein moselfränkischer Dialekt, der von den Einheimischen Mit dem Eingeborenen zu den geheimen Maarjuwelen weiterlesen

Wanderung mit Nero der Eifelmaus

  • Nero die Eifelmaus
    Nero die Eifelmaus

    Was sind Mousfallskrämer ?   

  • Seit wann gibt es Neroth?
  • Was ist der Nerother Kopf?
  • Woher kommt dieses alte Gemäuer?
  • Wer oder was sind die Nerother Wandervögel?
  • Und woher kommt eigentlich das Wort „Buchstabe“?
  • Was wächst und blüht am Wegesrand?

Frag doch mal die da! >>>>>>>>

In Neroth dreht sich alles um die Maus. Und die wird uns auch auf dieser Wanderung, die besonders für Familien mit Kindern geeignet ist, begleiten und all eure Fragen beantworten. Wanderung mit Nero der Eifelmaus weiterlesen