über uns

Auf der gemeinsame Webseite der Vereine Gästeführer Eifel e. V.  (Bitburg) und Kulturlandschaftsführer Eifel e. V. (Daun) möchten wir Gästen wie Einheimischen die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen beider Vereine vorstellen:

  • Veranstaltungskalender der Gästeführungen zu festen Terminen
  • eine breite Palette ausgearbeiteter und erprobter Programme, für ein paar Stunden oder auch für ein paar Tage
  • Umweltbildungsprogramme
  • Entwicklung von  Erlebnis- und Besichtigungsprogrammen nach  Wunsch,
  • Ausarbeitung des Routings mit Zeit- und Wegeplan und allen wichtigen Informationen, (auf Anfrage)
  • Aus- und Weiterbildung von Gästeführern

In der Rubrik „TOUREN“ und unter „VERANSTALTUNGEN“ finden Sie Angebote von allen beteiligten Gästeführerinnen und Gästeführern, die Mitglieder in Vereinen des BVGD (Bundesverband der Gästeführer in Deutschland) sind. Die Kontakdaten stehen jeweils direkt in den Beiträgen.

Veröffentlicht werden nur Angebote von Vereinsmitgliedern. Dadurch ist  die Berufshaftpflichtversicherung gewährleistet:
Im Rahmen der BVGD-Mitgliedschaft besteht eine Haftpflichtversicherung mit einem weltweiten Geltungsbereich und einer Deckungssumme von EUR 10.000.000 für Personen- und Sachschäden bei der Generali Versicherung AG, München.

In der rechten Seitenleiste können Sie Kategorien und Schlagwörter auswählen und so gezielt nach gewünschten Touren suchen.

Alle Gästeführerinnen und Gästeführer, die hier ihre Touren anbieten, haben mindestens eine Grundausbildung gemäß den Richtlinien des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland (BVGD) absolviert. Die meisten haben ein oder mehrere höherwertige Zertifikate. Zu allen Ausbildungsgängen gehören intensive Schulungen in Rhetorik, Didaktik, Kommunikation und Konfliktmanagement.

Gästeführer Eifel (IHK):
eine ca. 170 Schulstunden umfassende Ausbildung mit den Schwerpunkten Geologie und Geschichte, nach den Richtlinien und unter Beteiligung der IHK Trier

Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer -ZNL
eine mindestens 70 Zeitstunden umfassende Ausbildung  mit dem Schwerpunkt Natur- und Landschaftsinterpretation, nach der Ausbildungsordnung des BANU (Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten) in RLP unter Aufsicht der LZU (Landeszentrale für Umweltaufklärung) Mainz.

Natur- und Geoparkführer Vulkaneifel
eine Weiterbildung von mehr als 170 Schulstunden mit den Schwerpunkten Geologie der Vulkaneifel, Flora  / Fauna und Naturschutz, im Auftrag des Natur- und Geoparks Vulkaneifel

Naturparkranger Südeifel
eine Weiterbildung mit 170 Schulstunden mit den Schwerpunkten Flora und Fauna in der Südeifel, geologische und historische Grundlagen der Landschaft, im Auftrag des Naturparks Südeifel

BVGD-Zertifikat nach DIN EN 15565
Gästeführer, die in ihrer Aus- und Weiterbildung mindestens 600 Zeitsunden, aufgeteilt in verschiedenen Bereiche (Sach- und Fachwissen, Kommunikation, Recht, praktische Ausbildung….) können vor dem Bundesverband der Gästeführer in Deutschland die Prüfung ablegen und erhalten das Gästeführerzertifikat des Bundesverbandes nach der europäischen DIN- Norm EN 15565.

Ansprechpartner:

 

Marita Mosebach-Amrhein bMarita Mosebach-Amrhein
Vorsitzende KLF Eifel e. V.               
E-Mail: marita.mosebach@web.de
Tel: 06551/509042
Mitglied Gästeführer Eifel e. V.

 


Gerhard Krämer
Internetbeauftrager des Gästeführer Eifel e. V.
E-Mail: kraemer-ebrueck@t-online.de
Tel: 06525 – 621

 

 

Achim HerfSONY DSC
Diplom-Geologe,
KTUB – Kompetenzteam Umweltbildung 
E-Mail: achim@herf.eu
Tel: 06558 /9002925
Mitglied Kulturlandschaftsführer Eifel e. V.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.